Übersicht



Sie sind Besucher-Nr: 210399
Home >>> Informationen >>> Gemeindeinfo

Gemeindeinformationen



Sprechstunde der Orstbürgermeisterin
Cornelia Baas

Donnerstags von 18.00 bis 19.00 Uhr und nach Vereinbarung im Backes

Telefon: 02602-167 81
Fax: 02602-99 44 934
Mobil: 0160-97 34 02 63

Vermietung Jugendferiendorf:
Christina Detrois 02602-126 329

Vermietung Bürgerhalle:
Christina Detrois 02602-126 329

---------------------------------------------------------------------------------

Einkaufserlebnis in Untershausen City

Berlin hat den Ku-Damm, Düsseldorf die KÖ, Köln die Hohe Strasse, Wiesbaden die Wilhelmstrasse und Frankfurt die Fress-Gass! Wir haben ab Oktober mehrere Straßen.

Beginnen wollen wir mit unserem alt-bekannten und beliebten Horbacher Bäcker, der uns schon immer am Samstag mit seinen frischen, leckeren und auch mal ausgefallenen Backwaren besucht. Er hat so seine feste Route durch unsere Gemeinde und jeder kennt sein Signal, wenn er da ist.

Erweitert wird dieses Angebot ab Oktober jeden Donnerstags zwischen 11.15 Uhr und 12.45 Uhr durch den Westerwälder Frischdienst, der zu Beginn erst einmal die Plätze anfährt, die auch unser Bäcker nutzt. Geplant ist, dass er sich dann eine feste Route durch die Gemeinde sucht. Dies wird schlussendlich davon abhängen, wo denn seine "Stammkundschaft" sich etabliert. Gerne bietet Herr Mehl nach rechtzeitiger Bestellung (Tel.: 06433 9476380) auch besondere Produkte an, die er besorgen muss. Und wer sehr schlecht zu Fuß ist, kann ihn auch bitten vor die Haustüre zu kommen und/oder die Ware ins Haus zu bringen.

Erweitert wird dieses Angebot ab Oktober jeden Donnerstags zwischen 11.15 Uhr und 12.45 Uhr durch den Westerwälder Frischdienst, der zu Beginn erst einmal die Plätze anfährt, die auch unser Bäcker nutzt. Geplant ist, dass er sich dann eine feste Route durch die Gemeinde sucht. Dies wird schlussendlich davon abhängen, wo denn seine "Stammkundschaft" sich etabliert. Gerne bietet Herr Mehl nach rechtzeitiger Bestellung (Tel.: 06433 9476380) auch besondere Produkte an, die er besorgen muss. Und wer sehr schlecht zu Fuß ist, kann ihn auch bitten vor die Haustüre zu kommen und/oder die Ware ins Haus zu bringen.

Es geht mir nicht nur um frische Eier, Geflügel, Gemüse, Käse, Fisch und Wurst Brot und Kuchen sondern auch um ein "Stelldichein", Informationsaustausch und damit auch um mehr Miteinander und Kontaktmöglichkeiten.

Wer also nicht unbedingt die Masse als Erlebnis braucht, nicht Stunden mit Fahrerei und auch das Schubsen, Keifen und Gezänk nicht mag, sondern das Individuelle und Persönliche liebt, dabei auch nur mal eine oder 2 Scheiben möchte und gerne mit den anderen Untershäusnern mal schwätzt oder gar Pläne schmieden will, ist herzlich eingeladen diese ersten Angebote zu nutzen.

Als Ihre Ortsbürgermeisterin, die Untershausen mit dem schnellen Internet an moderne Medien angeschlossen hat und nun auch zu einem Ort mit Einkaufserlebnis und damit zu einem lebens- und liebenswerten Ort machen möchte, bitte ich Sie alle von den oben geschaffenen Möglichkeiten sehr rege Gebrauch zu machen, denn die Geschäftsleute müssen natürlich das Kosten-Nutzenverhältnis beachten.

Ihre
Cornelia Baas
Ortsbürgermeisterin



Mobiler Markt in Untershausen

Direkter Einkauf in Untershausen
Donnerstag
11.45 Uhr:   Waldstraße;
12:00 Uhr:   Hauptstraße in Höhe Haus-Nr. 26;
12.15 Uhr:   Am Beul;
12.30 Uhr:   Gartenstraße;
12.45 Uhr:   Hauptstraße 1